TangoLanglauf

Elegant unterwegs auf Schnee und Parkett:

4. - 8. Dezember 2019

Das Engadin lädt Dich ein zum Tango tanzen und Langlaufen.


Das Engadin läd Dich ein zum Tango tanzen und Langlaufen. Geniesse vier Tage Tango und Langlauf in der spektakulären Wintersportkulisse von Pontresina.


In entspannter Atmosphäre kannst Du die Welt des Tangos und des Langlaufs kennenlernen oder Deine Kenntnisse und Technik vertiefen. Ein Team aus sehr erfahrenen Lehrern steht Dir zur Seite, bietet ein abwechslungsreiches Programm und geht gerne auf Deine Bedürfnisse und Wünsche ein.


Neben dem Parkett und der Loipe bietet Dir das Sporthotel Pontresina beste Erholung und verwöhnt Dich am Abend kulinarisch mit einem 4-Gang-Menu.


Programm: 4. - 8. Dezember 2019

Mittwoch:

19 Uhr: Alle Teilnehmer treffen sich zum Begrüssungs-Apero im Weinkeller des Sporthotels Pontresina. Anschliessend gemeinsames Abendessen.


Donnerstag - Samstag:

10 - 12 Uhr: 2 Stunden Langlaufunterricht: Skating und klassische Technik mit Lukas und Team

15.30 bis 16.45 Uhr: Tangounterricht für Einsteiger mit Annatina Luck

17.00 bis 18.15 Uhr: Tangounterricht für Fortgeschrittene mit Annatina Luck

ab 18.30 Uhr: 4-Gang-Verwöhnmenu


nach dem Abendessen:

Donnerstag und Freitag: Praktika

Samstag: Milonga mit Show: Annatina Luck und Daniel Aranda


Sonntag:

10 -12 Uhr: 2 Stunden Langlaufunterricht

12 Uhr: Kursschluss


Preis: CHF 767 im Doppelzimmer, CHF 807 im Einzelzimmer


Weitere Infos findest Du auf der Website des Sporthotels

→ Buchen → Langlaufangebote → Tango und Langlauf: Elegant unterwegs auf Schnee und Parkett


  • Für Fragen oder zum anmelden: info@tangolanglauf.ch
  • Wenn du nicht an allen 4 Tagen Zeit hast, kannst du trotzdem teilnehmen. Gib bei der Anmeldung an, von wann bis wann es dir passt.


Was verbindet Tango und Langlauf?

  • Die Achse: Auf der Achse stehen ist das zentrale Element beim Tango und Langlauf. Nur wer beim Tango stabil in seiner Achse ist, schreitet geschmeidig übers Parkett. Nur wer beim Langlauf zentral über dem Ski steht, gleitet mühelos über den Schnee.
  • Der Rhythmus: Der Rhythmus des Gewichtverlagerns passt sich der Musik beziehungsweise dem Gelände an.
  • Das Körpergefühl: Tango und Langlauf fördern beide ein bewusstes und aktives Körpergefühl.
  • Der Dialog:  Tango besteht aus einem intensivem Dialog zwischen dem Tanzpaar. Die Tänzer lassen sich aufeinander ein und gestalten gemeinsam den Tanz. Die Schneeverhältnisse ändern sich stetig. Die Langläufer passen ihre Bewegungen und ihren Laufstil den unterschiedlichen Schneebedingungen an.



Weshalb diese Idee?


Zwei begeisterte Langläufer und Tangotänzer wollten ihre beiden Leidenschaften kombinieren. Sie haben gemeinsame Langlaufferien im Engadin verbracht und besuchten eine Milonga (Tango-Tanzabend). Daraus entstand die Idee, diese spannende Kombination ihren Freunden und Bekannten nahe zu bringen.

Das Sporthotel ist unser wunderbarer Gastgeber.


Im Sporthotel Pontresina geniesst du ein 4-Gang-Verwöhnmenu, entspannst dich in der Wellnesslandschaft mit Sicht auf die Berge und in einem der grosszügigen Zimmer tankst du Energie für den nächsten Tag.


Fotos: sporthotel.ch